Mittwoch, 22. April 2015

Allover Feather Meander Quiltmuster

Mit diesem relativ einfachen aber effektvollen Quiltmuster lassen sich auch größere Hintergründe quilten: 


Vom Rand weg einen weichen Bogen (Spine) quilten; selbe Linie zurück quilten (backtrack)

mit einer Pearl beginnen und am Spine entlang die erste Seite der Feder quilten



backtrack zurück zum Anfang und die andere Seite der Feder quilten

backtrack ca ein drittel den Spine zurück, zwischen den Federn einen Ausgangspunkt finden und einen neuen geschwungenen Spine quilten

auch hier wieder: backtrack zurück und eine Pearl passend einsetzen, (als wenn sie sich um die anderen wickelt:)

Federn bis bis nach oben quilten

wieder backtrack zurück zum Anfang

auf der anderen Seite auch ein Pearl quilten die sich gut einpassen lässt

rechte Seite der Feder quilten

backtrack ein ca eindrittel zurück, Ausgangspunkt finden und neuen gebogenen Spine quilten

backtrack zurück und Pearl einsetzen

Federn quilten bis nach oben quilten

backtrack zum Anfang; Pearl quilten...

das Muster ist mit etwas Übung gar nicht so schwer und sieht klasse aus.  Kleine "Uuups" sieht man nicht, besonders mit dünnem Garn was sich in der Farbe nicht viel vom Hintergrundstoff abhebt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

kiene-arndt@t-online.de